Eine Allergie die gar keine ist: Die Apfelallergie

Es ist schon länger Bekannt, dass s.g. Apfelallergiker die alten Sorten besser vertragen als die neuen Sorten. Allerdings ist dies keine Apfelallergie, sondern eine Unverträglichkeit gegenüber den neuen Sorten.

Wie kommt die Unverträglichkeit zustande?

Neue Apfelsorten besitzen wesentlich geringere Polyphenolgehalte im Vergleich zu vielen alten Apfelsorten. Dies konnte Thomas Bernert im Rahmen seiner in Kooperation mit dem BUND Lemgo durchgeführten Bachelorarbeit an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe nachweisen.

Ein Ergebnis, dass sowohl für die alten Streuobstwiesen wie auch für die betroffenen Menschen im Bergischen Land eine gute Nachricht ist:

Die alten Apfelsorten wie Kaiser Wilhelm, Schöner aus Boskoop, Gravensteiner und Berner Rosenapfel zeichnen sich durch höhere Gehalte an Polyphenolen im Vergleich zu den untersuchten Neuzüchtungen Braeburn oder Granny Smith aus.

Tipp:

Ein aktueller Artikel im Deutschlandfunk

Was heißt das für den NABU im Bergischen Land?

Unsere jahrelange harte Arbeit kann für die betroffenen Menschen zum Vorteil werden. Wir pflegen alte Streuobstwiesen, legen neue Streuobstwiesen an und ernten die Früchte. Dadurch kann (fast) jeder in den Genuss von Äpfeln kommen ohne darauf verzichten zu müssen.

Gerne können Sie uns bei unserer Arbeit auch unterstützen! Sprechen Sie uns einfach an!

Wichtiger Hinweis

Die bereitgestellte Sortenliste kann nur eine Orientierung darstellen. Jeder Mensch reagiert anders auf die Apfelsorten. Im Zweifelsfall bitte mit Ihrem Arzt Kontakt aufnehmen!

Der NABU Rhein Berg übernimmt keinerlei Haftung für den hier abgebildeten Artikel. Dieser Artikel dient ausschließlich zur Information!

Hinweis für Allergiker von Prof. Dr. med. R. Stadler, Klinikum Minden

Hochgradig sensibilisierte Allergiker sollten nur mit Zustimmung und Betreuung ihres Facharztes entsprechende Tests mit Apfelsorten durchführen, da die Eigenexposition zu erheblichen allergischen Symptomen bis hin zur Anaphylaxie führen kann.

 

Nützliche Informationen

Sortenliste

Hier finden Sie die aktuelle Liste der verträglichen und unverträglichen Apfelsorten beim BUND Lemgo

(Bereitgestellt und Verfasst vom BUND Lemgo)

BUND Lemgo – Apfelallergie

Besuchen Sie auch die Webseite des BUND Lemgo. hier erhalten Sie weitere Informationen zu diesem Thema.

BUND Lemo – Apfelallergie

Ihr Ansprechpartner

Stefan Bublies
Tel. 0177 / 746 78 92
Mail. bubliesnabu-rhein-berg.de

Hinweis schließen